So richtig falsch: Fehlerkultur im Unternehmen

Oh je! Keine Fehlerkultur im Unternehmen?

Fehlanzeige: Fehlerkultur? Wenn Sie wissen wollen, wie gut es Ihrem Unternehmen geht, dann können Sie eine umfangreiche Befragung durchführen – oder einfach auf die Fehlerkultur schauen. „Wie gut sind wir im Fehler machen?“ Stellen Sie sich dazu diese simple Frage: „Was passiert, wenn Sie einen Fehler verursachen?“ Bei Ihnen Bei KollegInnen, Vorgesetzten und Mitarbeitenden Also:…

Weiterlesen …

Zitate zu Führung, Metaphern und weitere Inspiration

Zitate zum Thema Führung und Motivation

Neben den „klassischen“ Zitaten zu Führung finden Sie hier auch aktuelle (und manchmal radikale) Aussagen über Unternehmens- und Mitarbeiterführung sowie weiterführende Links und alles, was sonst noch zu dem Thema inspiriert. Ein Hamsterrad sieht von innen aus wie eine Karriereleiter unbekannt   Entwicklung bedeutet Verletzlichkeit Wenn ein Hummer wächst, hat er ein Problem: Seine Schale…

Weiterlesen …

Die 10 wichtigsten Führungsstile – und welcher zu Ihnen passt

Übersicht über die wichtigsten Führungsstile und wie sie wirken

Mitarbeiter kündigen Chefs – keine Jobs. Warum Ihr Führungsstil entscheidend für Ihren Führungs- und Unternehmenserfolg ist. Wenn Sie bereits unseren kostenfreien Mailkurs „Führung einfach gemacht“ absolviert haben, wissen Sie bereits um Ihren Führungsstil. Zumindest im groben, denn die dort enthaltene, übersichtliche Darstellung wollen wir heute etwas aufbohren: Je nach Literatur und Fragestellung gibt es noch weitere…

Weiterlesen …

4 Schritte gegen Überforderung und Überarbeitung

Überforderter Mitarbeiter am Schreibtisch "ich kann nicht mehr"

Eines der Hauptprobleme von Führungskräften (na, und von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen) ist die ständig drohende Überforderung durch eine Vielzahl von Aufgaben, Terminen und Anforderungen. Doch ist die Feststellung „Ich kann nicht mehr!“ nun eine normale Reaktion auf zu viel Stress, „nur“ eine vorübergehende Erschöpfung oder sind es gar erste Symptome von Burn out? Finden Sie…

Weiterlesen …

Veränderung: Warum die größte Gefahr Gleichgültigkeit ist

Wenn ein Unternehmen Strukturen und Abläufe verändert, führt das bei den Beteiligten oft zu Abwehr. Das ist eine normale Reaktion auf Change und braucht eine enge Begleitung. Besonders, wenn Passivität und Desinteresse vorherrschen, sollte eingegriffen werden, damit die Maßnahmen nicht verschleppt werden,

Ich habe die Serie „Babylon Berlin“ sehr gern geschaut. Darin geht es um Umbrüche. Es geht um Eliten, die ihren Einfluss verlieren; um neue Ideen, um die Weltwirtschaftskrise, um Freiheit und vieles andere. Beim Gucken habe ich mich immer wieder gefragt: Was genau fasziniert mich an den Themen so? Eine Antwort – neben vielen anderen…

Weiterlesen …

Wertschätzung ist keine Einbahnstraße

Wertschätzung ist keine Einbahnstraße. Wenn Sie im Job nicht genug Anerkennung bekommen, dann fragen Sie sich doch mal, wann Sie selbst zuletzt ein positives Feedback gegeben haben. Denn das ist der kürzeste Weg, eine echte Wertschätzungskultur aufzubauen.

Hunger! Dieser Ausdruck in den Augen, wenn wir neu in einem Unternehmen sind. Ja, wir treffen auf regelrecht „ausgehungerte“ MitarbeiterInnen. Wenn wir fragen, woran es hapert, kommt dann „Wertschätzung! Anerkennung!“ Und damit ist nicht nur gemeint, dass Führungskraft XY viel öfter mal „loben“ sollte. Nein, das scheint auch untereinander zu fehlen. Von Kollege zu Kollegin,…

Weiterlesen …

Grenzen als Führungskompetenz (gilt auch für Selbstführung).

Führungskompetenz - was ist das eigentlich? UNd wie kann man sie steigern? In diesem Artikel erfahren Sie die wichtigste Komponente um als Führungskraft zu wachsen. Aber Achtung: Sie fordert Mut!

Wie steht es eigentlich um Ihre Führungskompetenz? Ganz gut, und ein bisschen mehr geht immer? Na dann schauen Sie doch mal, ob Sie sich an dieses wagen! Zugegeben: Es wird Sie vielleicht ein wenig Überwindung kosten, dieses Instrument anzuwenden. Dafür werden Sie schnell spüren, wie effektiv es ist. Und wie simpel. Es geht um Grenzen.…

Weiterlesen …

Radikales Zeitmanagement: Vom 3-Stunden-Tag

Haben Sie gerade etwas Zeit? Wahrscheinlich nicht, oder? Die Termine immer im Nacken, die Aufgaben drängen? Täglich, stündlich. Puh! Zeitdruck ist eines DER Probleme unserer Arbeitswelt. Ob Führungskraft, Selbständige oder Angestellte. Sie alle eint der Gedanke, dass sie nicht genug Zeit haben. Das ideale Zeitmanagement – ein schier unerreichbares Ziel? Dabei ist die Lösung so…

Weiterlesen …

Führungskompetenz: Wie Sie als Führungskraft Entlastung finden und authentisch bleiben

Gute Führungskraft

In letzter Zeit arbeite ich sehr viel mit Führungskräften, die sich fragen: Wie machen das denn die „echten“, die „richtig guten“ Chefs? Wie um alles in der Welt geht das denn nun? Wie bin ich als Mann ein guter Chef? Wie bin ich eine gute weibliche Führungskraft? Welche Führungskompetenz fehlt mir?   Warum sich dieses…

Weiterlesen …

3 einfache Tipps, wie Sie gesunde von ungesunder Scham unterscheiden können

gesunde und ungesunde Scham unterscheiden - 3 Tipps

(Foto: (c) Alfred Brandl http://www.alfredbrandl.com)   Kürzlich leitete ich einen Workshop. Im Raum saßen etwa 20 Menschen aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt – aus Japan, China, Indien, USA, Kolumbien, Frankreich… Wir machten gerade eine Übung, bei der die Teilnehmer/innen ihre Präsenz beim Vortragen trainieren sollten. Und plötzlich trieb es einem Teilnehmer aus Japan beim…

Weiterlesen …

Page 1 of 2