4 Schritte gegen Überforderung und Überarbeitung

Überforderter Mitarbeiter am Schreibtisch "ich kann nicht mehr"

Eines der Hauptprobleme von Führungskräften (na, und von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen) ist die ständig drohende Überforderung durch eine Vielzahl von Aufgaben, Terminen und Anforderungen. Doch ist die Feststellung „Ich kann nicht mehr!“ nun eine normale Reaktion auf zu viel Stress, „nur“ eine vorübergehende Erschöpfung oder sind es gar erste Symptome von Burn out? Finden Sie…

Weiterlesen …

Veränderung: Warum die größte Gefahr Gleichgültigkeit ist

Wenn ein Unternehmen Strukturen und Abläufe verändert, führt das bei den Beteiligten oft zu Abwehr. Das ist eine normale Reaktion auf Change und braucht eine enge Begleitung. Besonders, wenn Passivität und Desinteresse vorherrschen, sollte eingegriffen werden, damit die Maßnahmen nicht verschleppt werden,

Ich habe die Serie „Babylon Berlin“ sehr gern geschaut. Darin geht es um Umbrüche. Es geht um Eliten, die ihren Einfluss verlieren; um neue Ideen, um die Weltwirtschaftskrise, um Freiheit und vieles andere. Beim Gucken habe ich mich immer wieder gefragt: Was genau fasziniert mich an den Themen so? Eine Antwort – neben vielen anderen…

Weiterlesen …

Grenzen als Führungskompetenz (gilt auch für Selbstführung).

Führungskompetenz - was ist das eigentlich? UNd wie kann man sie steigern? In diesem Artikel erfahren Sie die wichtigste Komponente um als Führungskraft zu wachsen. Aber Achtung: Sie fordert Mut!

Wie steht es eigentlich um Ihre Führungskompetenz? Ganz gut, und ein bisschen mehr geht immer? Na dann schauen Sie doch mal, ob Sie sich an dieses wagen! Zugegeben: Es wird Sie vielleicht ein wenig Überwindung kosten, dieses Instrument anzuwenden. Dafür werden Sie schnell spüren, wie effektiv es ist. Und wie simpel. Es geht um Grenzen.…

Weiterlesen …

Führungskompetenz: Wie Sie als Führungskraft Entlastung finden und authentisch bleiben

Gute Führungskraft

In letzter Zeit arbeite ich sehr viel mit Führungskräften, die sich fragen: Wie machen das denn die „echten“, die „richtig guten“ Chefs? Wie um alles in der Welt geht das denn nun? Wie bin ich als Mann ein guter Chef? Wie bin ich eine gute weibliche Führungskraft? Welche Führungskompetenz fehlt mir?   Warum sich dieses…

Weiterlesen …

Schwierige Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen – Lösung in 3 Schritten

schwierige Mitarbeiter - 3 Schritte-Lösung

Egal, wie lange Sie schon Führungskraft sind. Egal, wie erfahren / motiviert / umsichtig Sie sind. Eines Tages wird er kommen. Oder Sie. Der schlechteste Mitarbeiter der Welt. Die Mitarbeiterin des Grauens. Und je schwieriger dieser Mensch ist, desto schwieriger wird es für Sie? Es kostet Sie Zeit und Nerven, nur eine dauerhafte Lösung finden…

Weiterlesen …

Wie Ihnen das Neinsagen als Führungskraft leichter fällt

Sind Sie ein Jasager oder eine Neinsagerin? Sie möchten nicht, dass ihr Verhältnis zu den Kollegen einen Kratzer bekommt und sagen deshalb Ja, obwohl Sie Nein meinen? Doch eigentlich sind Sie überlastet und würden gerne wissen, wie man sich abgrenzen kann? Dann könnte ein Blick auf das Thema Neinsagen ganz hilfreich sein. Denn: Neinsagen kann man…

Weiterlesen …

Leadership oder Management – wie führen Sie eigentlich?

leadership und management Definition

Kennen Sie eigentlich den Unterschied zwischen Leadership und Management? Wir meinen: Sie als Führungskraft sollten ihn wissen! Denn er klärt Ihr grundsätzliches Führungsverständnis – und die individuellen Grenzen Ihres Führungsvermögens. Leadership und Management – warum Führung nicht gleich Führung ist Oldie but Goldie: Der Begriff Leadership und seine Unterscheidung zum Management wurde bereits 1982 geprägt.…

Weiterlesen …